Klimaschutzerklärung zwischen EU und China

Nachdem US Präsident Trump angekündigt hat, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen aussteigen zu wollen,haben die EU und China nun eine gemeinsame Klimaschutzerklärung vröffentlicht. Letztere ist das Ergebnis mehrmonatiger Verhandlungen zwischen den beiden Ländern, an denen EU Klimakommissar Miguel Arias Cañete maßgeblich beteiligt war. Zahlreiche weitere Länder haben ihre Unterstützung für das Pariser Abkommen bestätigt.

 

Laut Online-Nachrichtendienst Euractiv, bringt die Erklärung verschiedene Schlüsselthemen wie Klimaschutz, saubere Energie und Freihandel zusammen, da diese wichtiger denn je für die nationale Sicherheit und Stabilität seien.

 

Die geplante Erklärung sendet ein starkes Signal: das Pariser Klimaschutzabkommen bleibt auch weiter bestehen – ob mit oder ohne USA. Trump wird damit weltweit weiter isoliert.

 

www.euractiv.com

 

Veranstaltungen

Kälte-Klima-übersetzer