Johnson Controls startet zur verbesserten Betreuung seiner HLK-Vertragspartner die Onlineplattform EasyParts in Deutschland

Johnson Controls startet seine Plattform EasyParts für Kälte- und Klimaanlagen Ersatzteile in Deutschland, nachdem das preisgekrönte System im Amazonstil bereits in Großbritannien, dem Mittleren Osten und in Nordeuropa erfolgreich umgesetzt wurde.

 

Seit ihrem Start im Jahr 2013 wurde die Webseite stark erweitert und gibt nun Installateuren und Vertragspartnern Zugriff auf mehr als 30.000 Ersatz- und Zubehörteile für YORK® Kälte- und Klimaanlagen.

 

Für die Nutzung der neuen Seite müssen die Vertragspartner lediglich einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen und ein Konto einrichten; entweder über EasyParts oder direkt per E-Mail-Anfrage. Sobald ein Konto eingerichtet wurde, kann man auf Preise, Lieferzeiten und vollständige Bestellmasken für die Ersatzteile zugreifen. Die Seite ist unter https://easyparts.johnsoncontrols.com zu finden

 

EasyParts beschleunigt die Zeit, in der Vertragspartner und Dienstleistungsunternehmen die Ersatzteile von Kühl- und Klimaanlagen  zu Service-und Wartungszwecken beziehen können.

 

Die Webseite beinhaltet Komponenten wie Kompressoren Ersatzteile, Ventile, Motoren, Lager und Verbrauchsmaterialien. Zu den am meisten verkauften Artikeln zählen das York PureOil (Abbildung links), Ölfilter, Temperatursensoren, Zylinderkopfdichtungen und Filtertrockner. Sogar große Artikel, wie Kurbelwellen und Verflüssiger, können online gekauft werden.

 

Alpesh Trivedi, Produktmanager bei Johnson Controls, sagt: „Auf Märkten, auf denen wir aktiv EasyParts gefördert haben, benutzen mehr als 60 % unserer Kunden die neue Plattform, um mittels EasyParts ihre Ersatzteile online zu bestellen. Unsere Vertragspartner sind von anderen traditionellen Kanälen gewechselt, da die neue Plattform benutzerfreundlich ist und viele wichtige Vorteile bietet.“

 

Zu den Vorteilen für Ingenieure zählen:

·         Schnelle Antworten: Mit der Seite besteht ein Rund-um-die-Uhr-Zugriff auf Ersatzteile mit schnellen Lieferzeiten, was insbesondere bei Anlagenstillständen wichtig ist. Bestellungen, die bis 14:30 Uhr eingegangen sind, können bereits am nächsten Tag geliefert werden (abhängig von der Verfügbarkeit).

·         Transparenz und Nachverfolgbarkeit: Nutzer erhalten einen Echtzeit-Überblick über Lagerbestände und ihren aktuellen Bestellstatus, wodurch sich jede Bestellung einzeln nachverfolgen lässt. Daneben haben die Benutzer Zugriff auf ihre Bestellhistorie und können ihre Dokumente, wie beispielsweise Rechnungen, verwalten.

·         Schnelle Identifizierung: Auf der Seite lassen sich die entsprechenden Teile mit Bildern zur visuellen Bestätigung abgleichen. Hierzu beinhaltet die Seite mehr als 30.000 Abbildungen der Artikel, die sich aktuell im Lager des Unternehmens befinden. Dies hilft Ingenieuren dabei, die Artikel, die sie benötigen, durch eine visuelle Bestätigung und anhand der Ersatzteilnummern zu finden.

·         Direkter Support: Wenn Kunden eine Anfrage zu einem Teil oder einem Projekt haben, können sie diese direkt auf der EasyParts-Seite stellen. Das Kundenbetreuungsteam von JCI kümmert sich darum und beantwortet Anfragen in Echtzeit, damit diese schnell für den Kunden beantwortet werden können.

·         Umfassend: Sämtliche Kälteanlagen, die jemals von York hergestellt wurden, lassen sich in der Datenbank finden. Neue Artikel werden laufend aktualisiert und stehen online zur Bestellung verfügbar.

·         Zugriff auf außergewöhnliche Artikel: EasyParts ermöglicht den Zugriff auf außergewöhnliche Artikel, wie beispielsweise RAL-kodierte Farben zur Kennzeichnung von Kühlanlagen, die bei der Wartung beschädigt wurden, oder offizielle Typenschilder zum Ersatz von abgelösten oder unlesbaren Typenschildern an Kühlanlagen.

 

Kelly Nash, Kundendienstmanager bei Johnson Controls HVAC Parts, meint: „Das Ziel war die Erstellung einer Webseite im Amazonstil für die Kältetechnik- und Klima branche, da die meisten Menschen mit dem Aufbau vertraut sind und wissen, wie man die Seite nutzen kann. Seit der Einrichtung gingen tausende Bestellungen durch die mehr als 3.000 aktiven Nutzern ein. Und die Nutzerzahlen steigen stetig.“

 

„Nachdem sich das System bewährt hat, starten wir es jetzt auch in Deutschland – ein wichtiger Markt für viele Marken, die EasyParts unterstützt – damit unsere Vertragspartner alle Vorteile nutzen können. Wir glauben, dass es sich als nützlich erweisen wird und Unternehmen dabei hilft, die Bedürfnisse ihrer Kunden hinsichtlich einer zeitnahen Lieferung und der richtigen Reparatur beim ersten Einsatz zu erfüllen.

 

Die EasyParts-Webseite kann über den nachstehenden Link aufgerufen werden: https://easyparts.johnsoncontrols.com

 

Veranstaltungen

Kälte-Klima-übersetzer